Technische Informationen

VACUFLEX® Hose Academy - FAQ Videos

Die SCHAUENBURG HOSE TECHNOLOGY GROUP bündelt umfassende Kompetenz auf dem Gebiet der Schlauchtechnik: Als der qualifizierte Partner für Schläuche für industrielle Anwendungen sowie zum Einsatz in Hausgeräten oder in der Sanitär- und Medizintechnik – weltweit. Individuelle und standardisierte Lösungen im Bereich Verbindungs- und Anschlusstechnik komplettieren das Angebot.

Auf dieser Seite wollen wir einen Einblick in die Produktion und Anwendung von Industrieschläuchen und dessen Zubehör geben. Wir greifen gerne Ihre Fagen auf und versuchen diese schnellstmöglich in Tutorials zu beantworten. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an info@vacuflex.de.

Temperaturbeständigkeit VACUFLEX® VSM-HX vs normaler VSM Schlauch

Mit diesem Video möchten wir euch  den Unterschied zwischen unserem Spezialschlauch VACUFLEX® VSM-HX und einem herkömmlichen VSM-Schlauch zeigen.

Der VSM-HX hält aufgrund seiner innovativen Rohstoffzusammensetzung (modifiziertes TPO) bis zu +250°C dauerhaft aus.

Im Video kann man man die Temperaturbeständigkeit des Schlauches besonders gut sehen, hier sogar am Beispiel eines auf über 300°C erhitztem Lötkolben! Durch seine hohe Temperaturbeständigkeit eigent sich der VACUFLEX® VSM-HX besonders gut als:

- Schutzschlauch für Acetylen und Oxygen bei Schweiß-Anwendungen
- Kabelschutzschlauch bei Funkenflug gefährdeten Anwendungen
- Absaugschlauch für Dämpfe bei Schweiß-Anwendungen
- Saugschlauch für Bäckerei- und Pizzaöfen


Gestauchten und genetzten Polyurethanschlauch schneiden

In diesem Video wollen wir euch an einem unserer Schläuche zeigen wie man einen gestauchten und genetzten Schlauch richtig auspackt um anschließend Einzellängen davon abzuschneiden.

Gestauchten und genetzten Polyurethanschlauch schneiden

In diesem Video wollen wir euch an einem unserer Schläuche zeigen wie man einen gestauchten und genetzten Schlauch richtig auspackt um anschließend Einzellängen davon abzuschneiden.

1) Öffne das Netz
2) Nimm den Schlauch herraus und lege ihn entlang seiner kompletten Länge aus (in diesem Fall beträgt die Gesamtlänge des Schlauches 10 Meter zuzüglich der Plustolleranz).
3) Der Schlauch muss nachdem er genetzt war einmal stramm auf seine Gesamtlänge auseinandergezogen werden
4) Jetzt wollen wir 1 Meter von der Gesamtlänge abschneiden
5) Benutze ein scharfes Messer und schneide die Schlauchwand entlang des Drahtes rundum ein
6) Trenne den Draht
7) Fertig!